Cozy Chalet Wedding

Rustikale Eleganz

Dieses Shooting fand im Gut Rehbach statt, wo man sowohl groß mit allem Drum & Dran, als auch ganz klein im süßen Chalet feiern kann. Wer auf rustikalen Flair, aber ebenso auf Eleganz steht, der wird hier in der Pfalz ganz sicher fündig. 

Unsere Braut Joya wurde von Maria Doukali zurecht gemacht, trug Schmuck von Perlenbräute, ein Headpiece von Novalee und durfte sich in diesem elfenhaften Kleid von Mara Madi wohlfühlen, während Pat in seinem Outfit von Amabilis Wedding glänzte. 

Ultimate Grey

Dieses Papeterie-Set von Julezlettering ist mit den zarten Schriften, dem hochwertigen Acrylglas, dem handgefertigten Siegel, der Kalligrafie, den goldenen Buchecken und den Seidenbändern extrem elegant und zart zugleich.

Weniger ist mehr

Bei der Deko dieses Shootings ist weniger eindeutig mehr. Reduziert auf weiche luftige Stoffe, wenige Glaselemente und die Farben grau und weiß ist der Kontrast zum derben Holz des Chalets etwas ganz Außergewöhnliches.

Ein Ritual für die Gegenwart

Für Joya & Pat habe ich mir ein Ritual überlegt, dass ihre Vergangenheit, die Gegenwart und ihre Zukunft miteinander verbindet:

 

"Ich habe euch heute ein Foto mitgebracht. Es zeigt euch beide in einem besonders harmonischen Moment miteinander. Ihr dürft nun ein paar ganz persönliche Worte füreinander auf die Rückseite schreiben. Steckt das Foto in den goldenen Bilderrahmen und verziert alles mit den kleinen getrockneten Vergissmeinnicht-Blüten. Jede Blüte steht dabei für einen eurer Zukunftswünsche: Freude, Spaß, Freiheit, Sorglosigkeit und natürlich Liebe. Ab jetzt werdet ihr den Bilderrahmen immer bei euch zuhause stehen sehen und dabei wieder und wieder an ganze wichtige Zeiten erinnert: Die Vergangenheit - symbolisiert durch das Foto. Und die Zukunft - symbolisiert durch die Blüten. Fehlt nur noch die Gegenwart. Wir wissen alle, wie schwierig es manchmal sein kann, das Hier und Jetzt zu genießen. Wenn ihr mal wieder im Alltagsstress zu versinken droht, nehmt den Bilderrahmen zur Hand, dreht ihn um und lest euch die Worte vor, die ihr euch heute geschrieben habt. Ich verspreche euch, Bauchkribbeln und Herzklopfen werden euch ganz schnell in die Gegenwart zurückbringen. Und dann heißt es nur noch: Zurücklehnen und genießen."

Zeit zu zweit

Nach einer gelungenen Zeremonie geht's erstmal zurück ins Chalet, um zu zweit anzustoßen und die ersten Paarfotos zu machen.

Sweets for my sweet

Süßes darf ja bekanntlich nie fehlen. Anna von Törtlichkeit hat ganze Arbeit geleistet und sogar hier die Farbe "Ultimate Grey" perfekt eingebracht. Die besondere Oberflächenstruktur der Torte wurde übrigens durch eine besondere Folientechnik erreicht und der Cake am Stiel ist zum Essen ja fast schon zu schade. Aber eben nur fast.

Dieses Shooting wurde veröffentlicht in: